Scheinselbständigkeit im Arbeitsrecht

Auch wenn oft die Sozialversicherungspflicht im Vordergrund steht, ist Scheinselbständigkeit auch im Arbeitsrecht ein Thema.

 

Fristen bei Scheinselbständigkeit im Arbeitsrecht

Grundsätzlich kann Scheinselbständigkeit von einem Arbeitnehmer zu jederzei während eines laufenden Beschäftigungsverhältnisses, z.B. als freier Mitarbeiter, geltend gemacht werden.

 

Scheinselbständigkeit – Klage vor dem Arbeitsgericht

 

Gesetzentwurf zu Kriterien für Scheinselbständigkeit im Arbeitsrecht

Der neue Gesetzentwurf (sog. Referentenentwurf) aus dem Bundesarbeitsministerium sieht erstmals einen Kriterienkatalog auch im Arbeitsrecht vor. Der Gesetzentwurf gibt vor, den Scheinwerkvertrag zu bekämpfen, was verwundert, da der neue § 611a BGB beim Dienstvertrag eingeschoben wurde und nicht beim Werkvertrag.

 

 

Ähnliche Einträge