Befreiung von der Rentenversicherung bzw. Rentenversicherungspflicht, möglich nur unter engen Voraussetzungen oder zugunsten eines Versorgungswerks (Ärzteversorgung, Anwaltsversorgung), siehe auch bei BfA-Befreiung oder DRV-Befreiung.

Befreiung als Existenzgründer

Selbständige Existenzgründer mit einem Auftraggeber können sich in den ersten drei Jahren der Beschäftigung auf Antrag von der Rentenversicherungspflicht befreien lassen. Diese Möglichkeit kann auch bei Aufnahme einer zweiten selbständigen Tätigkeit erneut in Anspruch genommen werden. Sie wirkt vom Vorliegen der Befreiungsvoraussetzung an, wenn sie innerhalb von drei Monaten beantragt wird, sonst vom Eingang des Antrags an.

Befreiung bei erstmaliger Versicherungspflicht nach dem 58. Lebensjahr

Ältere arbeitnehmerähnliche Selbständige, die erstmalig nach dem 58. Lebensjahr rentenversicherungspflichtig werden, z.B. weil sie keinen sozialversicherungspflichtigen Arbeitnehmer mehr beschäftigen (wollen) oder in den letzten Jahren nur noch im wesentlichen für einen Auftraggeber tätig werden, können sich auf Antrag von der Rentenversicherungspflicht befreien lassen. Dies gilt ohne weiteres für Selbständige, die vor dem 2.1.1949 geboren sind. Für jüngere Selbständige gilt dies nur dann, wenn sie bereits vor dem 10.12.1998 eine Alterssicherung im Rahmen einer privaten Lebens- oder Rentenversicherung oder auf Grundlage einer vergleichbaren Form der Vorsorge sichergestellt haben. Auch dieser Antrag wirkt vom Vorliegen der Befreiungsvoraussetzung an, wenn es innerhalb von drei Monaten beantragt wird, sonst vom Eingang des Antrags an.

Sonstige Befreiungsmöglichkeiten

§ 231 SGB V eröffnet Personen, die am 31.12.1998 eine selbständige Tätigkeit ausgeübt haben, in der sie nicht versicherungspflichtig waren, und danach gemäß § 2 Satz 1 Nr. 9 SGB VI (den es erst seit 1999 gibt) versicherungspflichtig werden, eine dauerhafte Befreiung von der Versicherungspflicht. Ein Befreiungsantrag nach § 231 Abs. 5 SGB VI ist innerhalb eines Jahres nach Eintritt der Versicherungspflicht zu beantragen. Sie wirkt vom Eintritt der Versicherungspflicht an.

Antrag auf Befreiung von der Rentenversicherungspflicht

Den Antrag  finden Sie in dem Formular V0050 der DRV.

V050 bzw. V0050: Antrag auf Befreiung von der Versicherungspflicht in der Rentenversicherung für Selbständige mit einem Auftraggeber
> Download V0050_V025_DRV

Mehr Informationen zur Befreiungsmöglichkeiten finden Sie im Formular V0051 der Deutschen Rentenversicherung Bund (download auf unseren Seiten unter V0051).

V051 bzw. V0051: Informationen und Erläuterungen zum Antrag
> Download V0051_V051_DRV

 

 

 

Ähnliche Einträge