Ich-AG

Ich-AG: Die Gründer einer so genannten „Ich-AG“ konnten für die ersten drei Jahre ihrer selbstständigen Erwerbstätigkeit einen Existenzgründungszuschuss (nach dem damals geltenden § 421 l SGB III) erhalten, wenn sie zugunsten der Aufnahme einer selbständigen Tätigkeit ihre Arbeitslosigkeit beenden oder im Rahmen einer Arbeitsbeschaffungmaßnahme oder Strukturanpassungsmaßnahme gefördert wurden. Die Deutsche Rentenversicherung schreibt zum Existengründungszuschuss bei …

Weiterlesen >

Veröffentlicht am: 10. Oktober, 2015 von Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , , , ,


Illegale Beschäftigung

Die Deutsche Rentenversicherung – meist nach einer Betriebsprüfung, öfter allerdings nach Ermittlungen des Zolls (HZA) – nimmt inzwischen fast regelmäßig das Vorliegen einer illegalen Beschäftigung an mit der Folge, dass eine Nettolohnhochrechnung erfolgt und eine pauschale Versteuerung mit der Lohnsteuerklasse VI. Der Betriebsprüfungsbescheid schweigt meist zu den Gründen. Nach der Rechtsprechung des Bundessozialgerichts geht es …

Weiterlesen >

Veröffentlicht am: 24. September, 2015 von Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Indizien

Indizien für Scheinselbständigkeit Indizien für eine scheinselbständige Beschäftigung sind vor allem ein festgelegter Arbeitsort, feststehende Arbeitszeit, ein Stundensatz und ein geringes Unternehmerrisiko. Allerdings gibt es keine allgemeingültigen berufsübergreifenden Indizien, vielmehr wendet die Rechtsprechung individuell eine Vielzahl von Merkmalen zur Abgrenzung von abhängiger Beschäftigung und selbständiger Tätigkeit an. Leider sind sich selbst die Sozialgerichte bei gleichen …

Weiterlesen >

Veröffentlicht am: 6. Oktober, 2015 von Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , ,


Ingenieur

Ein Ingenieur kann als Freiberufler selbständig oder scheinselbständig sein. Selbständige Ingenieure können auch bei Projektarbeit arbeitnehmerähnliche Selbständige und damit rentenversicherungspflichtig sein. Der Status als freiberuflicher Ingenieur schützt nicht vor Scheinselbständigkeit, da „Freiberufler“ ein steuerrechtlicher Begriff ist und dieser Status nichts mit der sozialversicherungsrechtlichen Einordnung zu tun hat. So hat das Landessozialgericht NRW einen selbständigen Service-Ingenieur …

Weiterlesen >

Veröffentlicht am: 14. Oktober, 2015 von Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Insolvenz

Nicht selten mündet Scheinselbständigkeit, also die Beschäftigung von Scheinselbständigen, in der Insolvenz des Unternehmens oder des Unternehmers. Vorbeugen ist besser als heilen. So schützen Sie sich von Insolvenz und persönlicher Haftung als Inhaber oder Geschäftsführer.

Weiterlesen >

Veröffentlicht am: 1. Februar, 2017 von Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , , , , , , , ,


Interim-Manager

Auch ein Interim-Manager kann sowohl als Selbstständiger als auch als Scheinselbstständiger angesehen werden. Kriterien und Urteile. Kriterien und Merkmale einer Scheinselbständigkeit beim Interim-Manager Folgende Merkmale der Beschäftigung können für eine abhängige Beschäftigung und damit Scheinselbständigkeit sprechen: Der Interimsmanager ist in die Hierarchie eingegliedert und muss Weisungen von oben befolgen und/oder darf Weisungen nach unten erteilen …

Weiterlesen >

Veröffentlicht am: 10. September, 2015 von Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , ,


Interimsmanagement

Immer mehr Führungskräfte auf Zeit werden im Interimsmanagement beschäftigt, oft scheinselbstständig. Mehr Informationen unter dem Stichwort „Interimsmanager“.

Weiterlesen >

Veröffentlicht am: 14. Oktober, 2015 von Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , ,


Interviewer

Die DRV hält Interviewer in der Regel für scheinselbständig. Einige Sozialgerichte dageben sind der Ansicht, Interviewer könnten auch selbständig sein. Von Marktforschungsinstituten beauftragte Interviewer stehen nach dem BSG-Urteil vom 14.11.1974 – 8 RU 266/73 – (USK 74145) nicht in einem abhängigen Beschäftigungsverhält- nis, sofern deren Vergütung für die Tätigkeit sich jeweils auf einen Einzelauftrag bezieht, …

Weiterlesen >

Veröffentlicht am: 22. September, 2015 von Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): ,


IT Berater

Seit 2009 versucht die Deutsche Rentenversicherung (DRV) in Berlin verstärkt, die Tätigkeit der IT Berater als sozialversicherungspflichtige Tätigkeit einzuordnen. Unsere Kanzlei führt mehrere Verfahren vor dem jeweiligen Sozialgericht und in mehreren Fällen die Aufhebung der Bescheide der DRV für die IT Berater erreicht (Sozialgericht Köln und Sozialgericht Stuttgart).

Weiterlesen >

Veröffentlicht am: 8. September, 2015 von Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , ,


IT-Freelancer

IT-Freelancer, IT-Berater, IT-Consultant, IT-Freiberufler, Softwareentwickler,

Weiterlesen >

Veröffentlicht am: 11. April, 2016 von Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , ,