Gesellschafter

Fragebogen

Die Rentenversicherung (DRV) setzt in Statusfeststellungsverfahren zur Kärung des sozialversicherungsrechtlichen Status diverse Fragebogen ein. Man kann auch behaupten, die Deutsche Rentenversicherung liebt den Fragebogen und das Formular. Beim Thema „Scheinselbständigkeit“ oder genauer Sozialversicherungspflichtigkeit sind es vor allem drei Fragebögen der Rentenversicherung, die im Statusfeststellungsverfahren auszufüllen sind. Bezüglich der Fragebogen zur Rentenversicherungspflicht siehe im Lexikon unter …

Weiterlesen >

Veröffentlicht am: 15. Oktober, 2015 von Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Gesellschafter-Geschäftsführer

Gesellschafter-Geschäftsführer einer GmbH sind am Kapital der Gesellschaft beteiligte Personen, die zugleich als Geschäftsführer bestellt sind. Gesellschafter-Geschäftsführer können, müssen aber nicht zwingend selbständig und damit sozialversicherungsfrei beschäftigt sein. Gesellschafter-Geschäftsführer geniessen nach Ansicht der DRV nur noch dann Sozialversicherungsfreiheit, wenn sie entweder die Mehrheit des Anteile an der GmbH halten oder als Minderheitsgesellschafter durch eine Sperrminorität …

Weiterlesen >

Veröffentlicht am: 10. Oktober, 2015 von Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , , , , , , ,


GmbH & Co KG

Grundsätzlich ist die GmbH & Co KG im Sozialversicherungsrecht wie die Kommanditgesellschaft zu behandeln. Es muss differenziert werden zwischen der Frage, ob Selbständige (zB Freiberufler, IT-Berater u.a.) durch die Gründung einer GmbH & Co. KG das Risiko einer Scheinselbständigkeit ihrer Beschäftigung bei einem Dritten vermeiden können und andererseits, ob mitarbeitende Gesellschafter und Geschäftsführer der GmbH …

Weiterlesen >

Veröffentlicht am: 10. Oktober, 2015 von Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , , , , , , , , , , , ,


mitarbeitender Gesellschafter

Auch mitarbeitende Gesellschafter können sowohl sozialversicherungsfrei als auch sozialversicherungspflichtig in der GmbH beschäftigt sein. Die Position der Deutschen Rentenversicherung: mitarbeitender Gesellschafter in einer GmbH Erfolgen Beschlüsse der Gesellschafter nach der Mehrheit der abgegebenen Stimmen (§ 47 Abs. 1 GmbHG) und richtet sich dabei das Stimmrecht des einzelnen Gesellschafters nach der Höhe seiner Geschäftsanteile, ist für …

Weiterlesen >

Veröffentlicht am: 10. Oktober, 2015 von Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , , ,


Selbstständige mit einem Auftraggeber

Selbstständige mit einem Auftraggeber – sog. arbeitnehmerähnliche Selbstständige – sind in der Regel rentenversicherungspflichtig, es sei denn, sie beschäftigen einen sozialversicherungspflichtigen Arbeitnehmer oder sind von der Rentenversicherungspflicht befreit. Aber auch andere Selbstständige können rentenversicherungspflichtig sein, selbst wenn sie mehrere Auftraggeber haben (sog. rentenversicherungspflichtige Selbständige nach § 2 Nr. 1 bis 8 SGB VI wie z.B. …

Weiterlesen >

Veröffentlicht am: 1. September, 2016 von Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Statusfeststellung

Mit einem Antrag auf Statusfeststellung wird das sog. Statusfeststellungsverfahren bei der Clearingstelle der DRV eingeleitet. Aber nie ohne vorherige Beratung durch einen auf Statusfeststellung spezialisierten Anwalt. Bevor jemand anderes ihren Status feststellt, möglicherweise anders als sie sich das vorgestellt haben. Gesetzlich vorgesehen sind zum einen die freiwillige Statusfeststellung für die Klärung des Status von Selbständigen …

Weiterlesen >

Veröffentlicht am: 21. September, 2015 von Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , , ,


Statusfeststellungsantrag

Der Statusfeststellungsantrag bei der Clearingstelle der Deutschen Rentenversicherung Bund dient der Klärung des sozialversicherungsrechtlichen Status von Selbständigen, GmbH-Geschäftsführern und mitarbeitenden Angehörigen. Formular V027 bzw. V0027 Mit dem Formular V027 bzw. V0027 (Antrag auf Feststellung des sozialversicherungsrechtlichen Status) wird das Statusfeststellungsverfahren (Anfrageverfahren) vor der Clearingstelle der DRV eingeleitet. Obligatorischer Statusfeststellungsantrag Bei der Einstellung von GmbH-Geschäftsführern und …

Weiterlesen >

Veröffentlicht am: 1. Oktober, 2015 von Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , , , , , ,


Treuhandschaft

Eine Treuhandschaft über Gesellschaftsanteile einer GmbH ändert an der sozialversicherungsrechtlichen Beurteilung der Sozialversicherungspflicht eines Gesellschafters oder Gesellschafter-Geschäftsführers nichts. Der Gesellschafter einer GmbH unterliegt bei Ausübung einer Tätigkeit für die Gesellschaft grundsätzlich nur dann nicht der Sozialversicherungspflicht, sofern er aufgrund seines Kapitalanteils von mehr als 50 % maßgeblichen Einfluss auf die GmbH nehmen kann oder beherrschend …

Weiterlesen >

Veröffentlicht am: 17. März, 2016 von Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , , , , , , , , ,


Vor-GmbH

Die Frage, ob ein Gesellschafter einer GmbH auch schon vor der Eintragung der GmbH im Handelsregister sozialversicherungsfrei oder sozialversicherungspflichtig beschäftigt ist, stellt sich auch schon bei der Gründung der GmbH, also der Vor-GmbH (GmbH in Gründung bzw. GmbH i.Gr.). Die Position der DRV zur Vor-GmbH (GmbH in Gründung) Die Mitarbeiterverhältnisse der Gesellschafter einer GmbH sind …

Weiterlesen >

Veröffentlicht am: 10. Oktober, 2015 von Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , ,