Die regelmäßige Verjährungsfrist für Beitragsnachforderungen der DRV bei Scheinselbständigkeit oder abweichender Statusfeststellung nach Betriebsprüfung oder Statusfeststellungsverfahren beträgt vier Jahre, bei Vorsatz 30 Jahre.

Die Rechtsprechung nimmt Vorsatz (bedingter Vorsatz reicht aus) in der Regel schon an, wenn das Statusfeststellungsverfahren nicht vor der Beschäftigung eines Selbständigen durchgeführt wurde. Die Verjährungsfrist beträgt dann 30 Jahre.

Ähnliche Einträge