In der Zeitschrift „Lohn- und Gehaltsprofi“ hat Rechtsanwalt Felser an einem Beitrag zum Thema Scheinselbständigkeit mitgewirkt und wurde als Experte für Scheinselbständigkeit vom Chefredakteur Lutz Schumann interviewt. Durch Gesetzesänderungen hat die Deutsche Rentenversicherung und der Zoll die Prüfungsaktivitäten deutlich intensiviert. Nicht nur die Prüfungen haben zugenommen, auch die Ergebnisse beim Statusfeststellungsverfahren tendieren zunehmend dazu, Scheinselbständigkeit (Sozialversicherungpflicht) anzunehmen.

Zum Beitrag als Link (leider nur nach Anmeldung  verfügbar):

Lohn und GehaltsPROFI aktuell 2/2011: Sonderausgabe Scheinselbständigkeit. Beiträge von Chefredakteur Lutz Schumann und Rechtsanwalt Michael W. Felser.

Rechtsanwalt Felser gibt als Arbeitsrechtsexperte regelmäßig Interviews im ARD&WDR Fernsehen und Radio [5], für Bild und Bild.de [6] sowie für die Süddeutsche Zeitung [7] und für zahlreiche andere Medien (Spiegel, Welt, FAZ, Focus, Capital u.v.m.).