Fragebogen

10 Tipps wie Sie Scheinselbstständigkeit vermeiden – für Auftraggeber

10 Tipps, wie Sie Scheinselbstständigkeit vermeiden – für Auftraggeber Scheinselbstständigkeit wird in unverdächtigen Branchen meist als kalkulierbares „Unternehmerrisiko“ abgehakt. Tatsächlich ist das Risiko, dass Scheinselbstständigkeit festgestellt wird, relativ gering, wenn man nicht gerade in der Baubranche, Gastronomie, Messebranche, Eventbranche, Spedition und Fleischindustrie unterwegs ist, die der Zoll regelmäßig besucht. Aber das kann sich täglich ändern. …

Weiterlesen >

Veröffentlicht am: 25. April, 2016 von Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Gründung einer GmbH: Geheimwaffe oder teure Mode?

Zur Zeit ist die Gründung einer GmbH als Geheimwaffe gegen Scheinselbständigkeit in Mode. Die Sehnsucht von Menschen nach einfachen Lösungen in einer komplexen Welt ist nicht zu stillen. Taugt die Gründung einer Ein-Mann-GmbH als Risikovorsorge gegen Scheinselbständigkeit? Die Argumente der Befürworter einer GmbH-Gründung Die Befürworter der Gründung einer GmbH argumentieren wie folgt: Eine juristische Person, …

Weiterlesen >

Veröffentlicht am: 27. Februar, 2016 von Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , , , , , ,


Achtung – Kontenklärung – V0100 bzw. V100

Kontenklärung – V0100: Vorsicht vor der Kontenklärung mit dem Formular V0100 (früher: V100) bei Zeiten einer selbständigen Beschäftigung: Harmlos kommt das Schreiben der Deutschen Rentenversicherung (DRV) daher, überschrieben mit „Klärung ihres Versicherungskontos“, in dem die ungeklärten Zeiten aufgelistet sind und dem verschiedene Anlagen beigefügt sind. Dabei handelt es sich um den „Antrag auf Kontenklärung für …

Weiterlesen >

Veröffentlicht am: 29. September, 2015 von Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , , , , , , , , , , ,