werkstattloser Handwerker

Als werkstattloser Handwerker werden selbständige Handwerker bezeichnet, die als Allrounder ohne eigene Werkstatt ihre Leistungen anbieten, meist als Fliesenleger, Putzer oder Maler. „Allein 120.000 dieser mobilen Generalisten zählte im vergangenen Jahr eine Studie für die Hagebau-Märkte, 50.000 mehr als 2005. Geschätzter Jahresumsatz: 14,7 Milliarden Euro.“ schreibt der Spiegel.

Weiterlesen >

Veröffentlicht am: 18. April, 2016 von Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , ,


Werkstudent

Erhält ein Werkstudent ein Honorar, kann er auch als Student scheinselbständig sein.

Weiterlesen >

Veröffentlicht am: 13. September, 2015 von Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): ,


Werkvertrag

Viele selbstständige Tätigkeiten werden auf der Basis des Vertragstypus „Werkvertrag“ erbracht.  Während beim Werkvertrag ein Erfolg geschuldet wird, genügt beim Dienstvertrag ein „Bemühen“.  Wird eine Beschäftigung auf der Basis eines Werkvertrages zur Umgehung der Vorschriften zur Sozialversicherungspflichtigkeit genutzt, drohen empfindliche Sanktionen.  Wegen der Zunahme der missbräuchliche Nutzung von Werkverträgen hat das Bundesarbeitsministerium einen „Entwurf eines …

Weiterlesen >

Veröffentlicht am: 10. September, 2015 von Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , , , , , , ,


Werkvertragsgesetz

Unter dem Arbeitstitel „Werkvertragsgesetz“ werden die im Koalitionsvertrag vereinbarten und in zwei Gesetzesentwürfen aus dem Bundesministerium für Arbeit zusammengefassten Änderungen verschiedener Gesetze zur Bekämpfung des Missbrauchs von Werkvertrag und Arbeitnehmerüberlassung zusammengefasst. Bekämpfung von Missbrauch beim Werkvertrag Der Gesetzentwurf gegen den Missbrauch von Leiharbeit und Werkverträgen hatte sich auf die Fahne geschrieben den Missbrauch von des …

Weiterlesen >

Veröffentlicht am: 16. April, 2016 von Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , , , , , , , , , , , ,