Lehrbeauftragte sind nach § 2 Nr. 1 SGB VI  rentenversicherungspflichtige Selbstständige, auch im Nebenjob.  Ein Lehrbeauftragter, der als freier Mitarbeiter einer Fachhochschule mit der Abhaltung von Vorlesungen und Übung beauftragt ist, Vergütung auch nur für die tatsächliche Unterrichtsstunden erhält, ist nach der Rechtsprechung des Bundessozialgerichtes selbständig tätig.

Ähnliche Einträge