Antrag

arbeitnehmerähnliche Selbständige

Als arbeitnehmerähnliche Selbständige werden Selbständige mit (im wesentlichen) einem Auftraggeber und ohne eigene (sozialversicherungspflichtige) Arbeitnehmer angesehen. Gesetzlich geregelt ist das in § 2 Nr. 9 SGB VI. Arbeitnehmerähnlicher Selbständige müssen Pflichtbeiträge in die gesetzliche Rentenversicherung abführen. Früher wurde der arbeitnehmerähnliche Selbständige auch als rentenversicherungspflichtiger Selbständiger bezeichnet. Die Beiträge muss der arbeitnehmerähnliche Selbständige selbst abführen, anders …

Weiterlesen >

Veröffentlicht am: 8. September, 2015 von Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , ,