Betriebsprüfung

Reinigungskraft

Die Betriebsprüfer der DRV (Deutsche Rentenversicherung) entdecken immer mehr als Reinigungskraft / Raumpfleger/in tätige Selbständige in Kleinunternehmen oder bei Freiberuflern (Arztpraxis, Anwaltspraxis und Steuerberaterpraxis) und ordnen diese als scheinselbständig, d.h. sozialversicherungspflichtig ein. Da die DRV schnell Vorsatz annimmt, kommen durch „Nebenkosten“ schnell fünfstellige Beitragsnachforderungen zusammen. Einordnung einer Reinigungskraft durch die Sozialgerichte Pauschal kann man sagen: …

Weiterlesen >

Veröffentlicht am: 23. Januar, 2017 von Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , , , , , , ,


Rentenversicherung

Für die Prüfung von Scheinselbständigkeit ist auch die Rentenversicherung zuständig. Prüfung von Scheinselbständigkeit auf Antrag durch die Rentenversicherung Eine Prüfung auf Scheinselbständigkeit kann auf Antrag erfolgen (Statusfeststellungsverfahren vor der Clearingstelle der DRV Bund in Berlin). Statistisch nimmt die Feststellung von Scheinselbständigkeit durch die Clearingstelle der DRV seit Jahren zu. In der Statistik sind nicht die …

Weiterlesen >

Veröffentlicht am: 9. Mai, 2016 von Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , , , , , , , , ,


Rückabwicklung

Wenn sich eine selbständige Tätigkeit als abhängige Beschäftigung, d.h. Arbeitsverhältnis herausstellt, kann es zu einer Rückabwicklung (Rückforderung, Verrechnung) kommen. Dann wird der bis dato Selbständige nachträglich innerhalb der auf das Arbeitsverhältnis anzuwendenden Verfallfristen bzw. Verjährungsfristen eingruppiert und kann durch den Arbeitgeber „überzahltes“ Honorar verrechnet werden, wenn zB der Stundensatz höher lag als im Arbeitsverhältnis. Möglicherweise …

Weiterlesen >

Veröffentlicht am: 12. Oktober, 2015 von Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , , , , , , , , , ,