Krankenversicherung

Scheinbeschäftigung

Scheinbeschäftigung ist eine berufliche Tätigkeit, die nur vorgetäuscht wird. Grund für eine Scheinbeschäftigung können steuerliche oder sozialversicherungsrechtliche Vorteile sein. So kann ein Spitzensteuerzahler Familienangehörige als geringfügig Beschäftigte zum Schein beschäftigen, um familieninterne Zahlungen (Studiengeld, Taschengeld) steuerlich als Betriebsausgaben geltend zu machen. Es soll auch Fälle geben, in denen das Geld schlicht wieder an den großzügigen …

Weiterlesen >

Veröffentlicht am: 4. April, 2016 von Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , ,


Sozialversicherungsrecht

Sozialversicherungsrecht Folgen von Scheinselbständigkeit im Sozialversicherungsrecht (Arbeitslosenversicherung, Rentenversicherung, Krankenversicherung, Pflegeversicherung und Unfallversicherung).

Weiterlesen >

Veröffentlicht am: 4. April, 2016 von Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , , , ,