Lehrer

Minijob

Ein Minijob (geringfügige Beschäftigung) spielt bei Scheinselbständigkeit und arbeitnehmerähnlicher Selbständigkeit eine Rolle, nämlich dann, wenn eine selbständige Tätigkeit neben einer sozialversicherungspflichtigen Hauptbeschäftigung, einer anderen tatsächlich selbständigen Tätigkeit oder als Student ausgeübt wird (zB. Hostess, Fahrer etc.). Minijob und Scheinselbständigkeit Auch bei einem Selbständigen, der maximal 450 Euro im Monat erhält, kann Scheinselbständigkeit vorliegen, allerdings kommt …

Weiterlesen >

Veröffentlicht am: 8. September, 2015 von Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , , , ,


Musiklehrer

Musiklehrer sind, wenn sie keinen sozialversicherungspflichtigen Arbeitnehmer beschäftigen, als sog. rentenversicherungspflichtiger Selbständiger in der gesetzlichen Rentenversicherung pflichtversichert, oft ohne davon zu wissen. Das gilt sowohl für Musiklehrer, die Unterricht in Musikschulen oder anderen Bildungseinrichtungen geben, als auch für Privatunterricht. Allerdings kommt auch Scheinselbständigkeit in Betracht, oft der einzige Ausweg, wenn Rentenversicherungspflicht als rentenversicherungspflichtiger Selbständiger festgestellt …

Weiterlesen >

Veröffentlicht am: 12. April, 2016 von Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , , , , ,


Musikschullehrer

Musikschullehrer sind  als Lehrer im Sinne des § 2 SGB VI jedenfalls rentenversicherungspflichtige Selbständige. Ob sie scheinselbstständig und damit sozialversicherungspflichtig sind, ist eine Frage des Einzelfalls. Nach einem neuen Urteil des LSG NRW dürften allerdings die meisten Musikschullehrer scheinselbständig sein mit zahlreichen, komplizierten Folgen der Rückabwicklung. Das Landessozialgericht NRW in Essen hat mit Urteil vom …

Weiterlesen >

Veröffentlicht am: 13. Oktober, 2015 von Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , , ,