Leiharbeit

Arbeitnehmerüberlassung

Arbeitnehmerüberlassung ist auch ein Thema im Bereich der Scheinselbständigkeit. Vermittlung von Selbständigen durch Provider, Vermittler oder Agenturen Werden nämlich Scheinselbständige durch einen Provider / Vermittler überlassen und nicht „echte“ Selbständige, liegt keine Vermittlung von Selbständigen, sondern von Arbeitnehmern, d.h. Arbeitnehmerüberlassung vor. Dies droht, wenn der Endkunde die Selbständigen „wie“ Arbeitnehmer einsetzt, also zB in gemischten …

Weiterlesen >

Veröffentlicht am: 10. September, 2015 von Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Leiharbeitsgesetz

Mit dem Begriff „Leiharbeitsgesetz“ wird in den Medien die 2016 geplante Neuregelung des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes im Rahmen des Gesetzes zur Bekämpfung des Missbrauchs von Werkvertrag und Arbeitnehmerüberlassung bezeichnet. Danach soll u.a. die Höchstüberlassungsdauer auf 18 Monate begrenzt werden und die sogenannte Vorratserlaubnis abgeschafft werden.

Weiterlesen >

Veröffentlicht am: 18. April, 2016 von Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , , ,


Referentenentwurf

Referentenentwurf AÜG / BetrVG / BGB: Referenten des Bundesarbeitsministeriums haben am 16.11.2015 einen Referentenentwurf zum AÜG / BetrVG / BGB vorgelegt, mit dem der Missbrauch von Leiharbeit und Werkvertrag bekämpft, aber auch ein Kriterienkatalog mit 8 Kriterien in das BGB (§ 611a BGB) eingefügt werden soll, mit dem Werkvertrag, Dienstvertrag und Arbeitsvertrag abgegrenzt werden sollten. Das …

Weiterlesen >

Veröffentlicht am: 25. Januar, 2016 von Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,