Verkaufsförderer

Promoter

Scheinselbständigkeit bei Promoter bzw. Propagandisten? Promoter oder auch Verkaufsförderer werden häufig als freie Mitarbeiter durch Agenturen bei Kunden wie Supermärkten, auf Events oder in der Gastronomie eingesetzt. Die Position der Deutschen Rentenversicherung: „Verkaufsförderer treten im Regelfall unter der Bezeichnung Werber, Werbedame, Promoter oder Propagandist auf. Ihnen obliegt die Aufgabe, im Rahmen von Verkaufs- oder Werbeaktionen …

Weiterlesen >

Veröffentlicht am: 8. September, 2015 von Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , ,


Propagandist

Auch ein Propagandist kann sowohl selbstständig als auch scheinselbständig beschäftigt werden. Kriterien und Urteile. Position der DRV: Unter Propagandisten werden regelmäßig Personen verstanden, die Waren in Kaufhäusern zum Verkauf anbieten, während Promotor die Waren selbst nicht verkaufen, sondern für sie werben, zum Beispiel durch das Verteilen von Prospekten oder Proben. Die Bezeichnungen werden jedoch nicht …

Weiterlesen >

Veröffentlicht am: 13. September, 2015 von Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , , ,


Verkaufsförderer

Verkaufsförderer können sowohl selbstständig als auch sozialversicherungspflichtig beschäftigt sein. Für die Abgrenzung kommt es auf die tatsächlichen Einsatzumstände an. Mehr Informationen unter den Stichworten Promoter und Propagandist.

Weiterlesen >

Veröffentlicht am: 13. September, 2015 von Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , ,