Tennistrainer sind rentenversicherungspflichtige Selbständige im Sinne des § 2 SGB VI, wenn sie keinen sozialversicherungspflichtigen Arbeitnehmer beschäftigen. Insbesondere bei einer Betriebsprüfung, einem Antrag im Statusfeststellungsverfahren, Kontenklärung durch die DRV oder einem Antrag auf freiwillige Versicherung in der gesetzlichen Rentenversicherung kann das mit unangenehmen Folgen auffallen. Es droht eine Nachforderung der Rentenversicherungsbeiträge für max. fünf Jahre.

Ähnliche Einträge