Finanzamt

Haftungsbescheid vom Finanzamt (§ 42d EStG)

Ein Haftungsbescheid vom Finanzamt ist eine ganz böse Überraschung für Arbeitgeber, die Scheinselbständige beschäftigten. Kommt das Finanzamt nämlich zu dem Ergebnis, dass die Beschäftigung freier Mitarbeiter oder anderer Selbständiger tatsächlich als Einsatz von Arbeitnehmern anzusehen ist, kann der Auftraggeber für Einkommenssteuer in Haftung genommen werden, § 42d EStG. Allerdings kann der Auftraggeber auch für nicht …

Weiterlesen >

Veröffentlicht am: 30. März, 2011 von Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , ,