Honorarkraft

BSG-Urteil: Honorarärzte regelmäßig scheinselbständig

BSG-Urteil: Honorarärzte regelmäßig scheinselbständig Honorarärzte im Krankenhaus sind in dieser Tätigkeit regelmäßig nicht als Selbstständige anzusehen, sondern unterliegen als abhängig Beschäftigte des Krankenhauses der Sozialversicherungspflicht. Dies hat der 12. Senat des Bundessozialgerichts am 4.6.2019 in einem Grundsatzurteil in einem Leitfall (es ging um eine Anästhesistin) entschieden (Aktenzeichen B 12 R 11/18 R). Auch die Höhe …

Weiterlesen >

Veröffentlicht am: 6. Juni, 2019 von Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , , , , , , , , , , , ,


Scheinselbständigkeit nach Betriebsprüfung

Scheinselbständigkeit nach Betriebsprüfung: Nach einer Betriebsprüfung wird in den letzten Jahren verstärkt Scheinselbständigkeit festgestellt, d.h. eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung formal selbständiger Mitarbeiter (freier Mitarbeiter, Freelancer, Aushilfen, Honorarkräfte u.a.). Grund dafür ist, dass die Betriebsprüfer sich neuerdings nicht nur die Lohnbuchhaltung genau anschauen, sondern auch die Finanzbuchhaltung, dort vor allem die „Fremdarbeiten“. Scheinselbständigkeit nach Betriebsprüfung Die genaue …

Weiterlesen >

Veröffentlicht am: 11. April, 2016 von Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , , , , , , , , , , , , , ,